Ein Waldweg mit alten Bäumen und Sonnenstrahlen, die durch die Baumkronen den Weg beleuchten

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Hintergrund

Im Rahmen einer Pilotstudie wurde untersucht, ob die Anwendung des N-Trail-Lernkonzeptes von Dialog N – Forschung und Kommunikation für Mensch, Umwelt und Natur, dazu beitragen kann, Interesse an Nachhaltigkeit und dem Lernen in der Natur über Umweltbildungsthemen mit Spaß und Erholung zu verknüpfen. Dies geschah auf Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Stressreduktion, Verhaltensänderung und Lernmodellen. Das Konzept wurde in Kooperation mit vier ausgewählten Standorten im Gebiet des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald getestet.

Projektziel

  • Aufbauen eines wachsenden, immer vernetzteren und im Alltag umsetzbaren Verständnis-  ses von Nachhaltigkeit und Mensch-Umwelt-Beziehungen im BNE-Sinne.

Zentrale Fragestellung

  • Kann das N-Trail Konzept dazu beitragen Interesse an und Lernen über Umweltbildungs- und Nachhaltigkeitsthemen in der Natur mit Spaß und Erholung zu verknüpfen?
  • Kann das N-Trail Konzept das Umweltbildungskonzept des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald sinnvoll ergänzen?

Vermittelte Kompetenzen

  • Sammeln von Erfahrungen mit Hilfe der eigenverantwortlichen Projektdurchführung
  • Umsetzen der gelernten Studieninhalte in die Praxis
  • Verhandlungskompetenzen mit Praxispartnern
  • Methodenkenntnisse in der Auswertung empirischer Pilotstudien

Ablauf

Umgesetzt wird N-Trail als digital unterstützter Postenlauf, mit dem auf spielerische Art und durch die Interaktion mit der Umgebung eines Postens Rätsel zur Nachhaltigkeit (z.B. Klima, Konsum, Biodiversität etc.) gelöst werden können. Anreize zum Absolvieren der N-Trail Posten liefern deren quizartige Gestaltung sowie Belohnungssysteme wie z.B. Hinweise auf ein Lösungswort. 

Stimmen der Studierenden

Marei Ahrens

„Die Projektarbeit mit Eike/Hr. Lindern und die Zusammenarbeit mit dem Projektpartner (Geo-Naturpark Bergstraße Odenwald) hat sehr viel Spaß gemacht! Die Konzeption und Durchführung des N-Trail-Konzepts an den verschiedenen Standorten hat gezeigt, wie umfangreich und vielseitig die Umweltpsychologie angewendet werden kann. Das Projekt war sehr interessant und lehrreich! Die Projektgruppe war an allen Projektschritten beteiligt, wodurch man sehr viele Lerninhalte aus dem Studium anwenden und vertiefen konnte. Ich konnte sehr viel für mich mitnehmen und hatte sehr viel Spaß während dieser außergewöhnlichen Projektarbeit!"